KUNSTHALLE Jesteburg

Ankunft in Jesteburg 2010

2011

2012 2013 2014

 

Die Geschichte der kleinen Kunsthalle ist lang. Wo sie ursprünglich gestanden hat und ihrer ursprünglichen Funktion als Telefonzelle nachkam ist unbekannt. 2010 kam sie ziemlich ramponiert über eine Ebay-Versteigerung nach Jesteburg. Dort hieß es wieder warten, bis die Zeit für die erste Instandsetzung reif war. Im November 2011 wurde die Telefonzelle dann in Harmstorf als kleinste Kunsthalle der Region eingeweiht. Bis Sommer 2014 stellte Stefanie Busch vor Ihrem Atelier dort wöchentlich neue Werke aus. hier

telefonzelle.stefaniebusch.de

Dann musste die Kunsthalle einem Fussweg weichen. Der neue Standort wurde über Umwege gefunden. Jetzt beteiligt sich das ganze Kunstnetz an den Präsentationen.